Health Guide

Daran leiden die Deutschen

23. Mai 2024 erschienen in Frankfurter Allgemeine Zeitung

Nutzen vor Kosten

Was bestimmt die Lebensqualität der Deutschen? Ganz klar: ihre Gesundheit, mit großem Abstand gefolgt von finanzieller Sicherheit und familiärer Bindung. Das hat eine repräsentative Umfrage des Biotech-Unternehmens Amgen herausgefunden – zudem auch, wie sich Gesundheit definiert. So fühlen sich die meisten der Befragten gesund, wenn sie frei von körperlichen Schmerzen sind (57 Prozent), sich uneingeschränkt bewegen können (53 Prozent) und keine geistigen Beeinträchtigungen haben (49 Prozent). Kein Mensch ist gegen Krankheiten resistent, doch liegen unser körperliches und psychisches Wohlbefinden größtenteils in unseren Händen. Gesundheitsprävention spielt dabei eine entscheidende Rolle. Das wissen zwar die meisten Deutschen, doch zeigt sich zwischen Bewusstsein und Wirklichkeit eine deutliche Kluft.

Prävention wichtig

Laut „STADA Health Report 2023“ gehen 85 Prozent der Deutschen, genau wie der europäische Durchschnitt, nicht oft genug zu Vorsorgeuntersuchungen – für die meisten ist fehlendes Wissen ausschlaggebend. Auch die Kosten für Gesundheitsprävention fallen ins Gewicht. Die gute Nachricht: 73 Prozent der Deutschen haben vermehrt auf sich und ihre Gesundheit geachtet, etwa durch eine gesündere Ernährung. Körperliche Aktivität, Alkohol- und Tabakkonsum, Gewicht sowie Stressempfinden haben ebenso Einfluss auf das Krankheitsrisiko – und zwar einen erheblichen. Was es braucht: mehr Aufklärung und gezieltere Präventionsangebote, die sich auch jeder Mensch leisten kann.

Publikation anfordern
Füllen Sie bitte das untenstehende Formular aus und wir senden Ihnen den Downloadlink per Mail.

Datenschutzhinweis: Ihre Daten werden ausschließlich zur Übermittlung der gewünschten Publikationen des Reflex-Verlags verwendet. Keine Weitergabe an Dritte.

E-Paper

Lesen Sie diese Ausgabe auch online

Mehr Artikel

Schmerzen unterdrücken

Ein Kraut für viele Fälle

Bei der Therapie zahlreicher Krankheiten hat sich medizinisches Cannabis längst etabliert. Doch schlägt es auch auf die Psyche? Eine US-Studie klärt auf.

Regeneration Lunge

Lunge mit halber Leistung

Entzündete Atemwege, verbunden mit schwerer Atemnot: Viele an COPD-Erkrankte kennen diese Beschwerden. Hoffnung auf Besserung weckt eine neue chinesische Studie.

Vitiligo

Fachärztlichen Rat suchen

Durch Michael Jackson wurde Vitiligo weltbekannt. Heilbar ist die Hauterkrankung, die sich durch weiße Flecken auf der Haut äußert, nach wie vor nicht. Betroffene sollten ihre Erkrankung jedoch nicht einfach hinnehmen.…

Pflegekräfte gesucht

Pflegearbeit muss attraktiver werden

Weniger arbeiten trotz Fachkräftemangel – vor allem in der Pflegebranche könnte eine Reduzierung der Arbeitszeit helfen, die Jobs attraktiver zu machen. Doch die Arbeit bleibt. 

Psychische Probleme

Zurück zu mentaler Stärke

Bei immer mehr Menschen leidet die Psyche. Frühwarnzeichen sollte man ernst nehmen – und rechtzeitig mit professioneller Hilfe gegensteuern.

Vitiligo im Sommer

Den Sommer genießen! Auch mit Vitiligo!

Vitiligo (Weißfleckenkrankheit) ist eine Autoimmunerkrankung der Haut, die sich mitunter durch ihre besondere Empfindlichkeit gegenüber Sonneneinstrahlung auszeichnet und in der warmen Jahreszeit aufgrund verstärkter Si…

Anzeige
Beinvenen

Alles im Fluss

Schwere Beine, geschwollene Fußknöchel, sichtbare Krampfadern oder nächtliche Wadenkrämpfe? Das können Hinweise darauf sein, dass die Beinvenen nicht richtig arbeiten.

Zu viel Körperfett

Umbruch in der Behandlung

Starkes Übergewicht, bedingt durch zu viel Körperfett: Adipöse Menschen haben eine niedrigere Lebenserwartung und ein erhöhtes Risiko für Krankheiten.

Essgewohnheiten

Von klein auf

Wenn es um die Gesundheit geht, spielt die Ernährung eine bedeutende Rolle. Was gehört auf den Teller? Welche Lebensmittel sind zu meiden?