Deutschlands Arbeitswelt

Top-Arbeitgeber und Future Work

29. Juni 2023 erschienen in Stern

Werte schätzen

Deutschlands Arbeitswelt erlebt einen grundlegenden Paradigmenwechsel. Entwicklungen wie die beschleunigte digitale Transformation oder der Siegeszug der New-Work-Philosophie entfalten ihre Wirkung immer stärker. Auch der demografische Wandel und der damit verbundene anhaltende Mangel an Fachkräften stellen Unternehmen vor Herausforderungen.

80 %

der Führungskräfte im Handel haben sich vom Azubi zum Chef hochgearbeitet (Quelle: HDE).

Während viele HR-Abteilungen sich laut einer aktuellen PwC-Studie gut auf künftig zentrale Funktionen wie Recruiting und die Qualifizierung der Mitarbeitenden vorbereitet fühlen, zeigt sich ein erheblicher Aufholbedarf in substanziellen Funktionen wie Transformations- und Change-Management, Entwicklungs- und Laufbahngestaltung oder Employee Experience. Unternehmen sollten sich schnell dieser Defizite annehmen. Denn klar muss sein: In der Arbeitswelt von morgen wird eine wertschätzende Arbeitskultur zum entscheidenden Erfolgsfaktor im Wettbewerb um junge Talente. Moderne Arbeitgeber investieren also nicht nur in die Kompetenzen ihrer Belegschaft und entwickeln diese Skills gezielt weiter, sondern fördern zugleich Offenheit, Transparenz und Vertrauen. Auch attraktive Mitarbeiter-Benefits wie Zuschüsse zu Fahrtkosten oder ein betriebliches Gesundheitsmanagement helfen dabei, für die Zukunft gerüstet zu sein.

Publikation anfordern
Füllen Sie bitte das untenstehende Formular aus und wir senden Ihnen den Downloadlink per Mail.

Datenschutzhinweis: Ihre Daten werden ausschließlich zur Übermittlung der gewünschten Publikationen des Reflex-Verlags verwendet. Keine Weitergabe an Dritte.

E-Paper

Lesen Sie diese Ausgabe auch online

Mehr Artikel

Fachpersonalmangel

Mitarbeitende dringend gesucht

Über alle Branchen hinweg fehlt es an Arbeitskräften. Mit dem Renteneintritt der Babyboomer-Generation wird sich dieses Problem weiter verschärfen.

Kontinuierliches Lernen

Potenziale entfalten

Regelmäßige Weiterbildungen besitzen sowohl für Arbeitgeber als auch für ihre Mitarbeitenden einen hohen Stellenwert.

HR-Trends

Effizienter dank Daten

Für moderne Human-Resources-Abteilungen steigt die Relevanz der im Rahmen der Digitalisierung systematisch erfassten Daten. Dadurch lassen sich Prozesse effizienter gestalten und die Personalarbeit gezielter aufstellen.

Sinn der Arbeit

Die Welt von morgen gestalten

Klar, wir arbeiten, um Geld zu verdienen. Doch für viele Menschen muss der Beruf heute mehr sein – gesucht wird etwas Sinnstiftendes, Schönes, Angenehmes, etwas, das der Gesellschaft einen Nutzen bringt.

Angestellte Öffentlicher Dienst

Beste Berufschancen

Mehr als fünf Millionen Menschen arbeiten derzeit im öffentlichen Dienst (öD) in Deutschland – zu wenige, um die wachsenden Aufgaben des Gemeinwohls und der Daseinsvorsorge zu bewältigen.

Karriere im Einzelhandel

Darf’s ein bisschen mehr sein?

Der Handel ist ein attraktiver Ausbilder und Arbeitgeber. Mit Berufsausbildung, Abiturientenprogramm oder dualem Studium eröffnet die Branche jungen Talenten unterschiedliche Karrierewege und hervorragende Zukunftschancen.

Benefits

Freitags früher Schluss

Die Wünsche der Mitarbeitenden hinsichtlich angebotener Benefits ändern sich. Unternehmen sollten reagieren.

Betriebskultur

KI ändert alles

Flexibel, sinnhaft, selbstbestimmt – Arbeit soll mehr sein als das bloße Ableisten von Stunden. Routineaufgaben übernimmt künftig die KI.

Mitarbeitermobilität

Drahtesel statt Dienstwagen

Das Gros der Arbeitnehmenden fährt nach wie vor mit dem eigenen Pkw zum Job. Gerade junge Fachkräfte wünschen sich jedoch ein flexibles Mobilitätsbudget.